Kostenloses Marketing-Handbuch
Füllen Sie dieses Formular aus, um auf eine kostenlose Marketing-Anleitung zuzugreifen

Um die Anleitung herunterzuladen, registrieren Sie sich bitte und besuchen Sie diese Seite erneut. Es dauert nur ein paar Sekunden

Wie erstellt man ein Geschäftskonto auf Instagram und nutzt es?

Wie erstellt man ein Geschäftskonto auf Instagram und nutzt es?

90 % der Instagram-Nutzer folgen mindestens einem Unternehmenskonto. 50 % der Nutzer interessieren sich mehr für eine Marke, nachdem sie deren Werbung auf dieser sozialen Plattform gesehen haben. 55 % der Modekäufer haben aufgrund eines Posts eines Instagram-Erstellers einen Kauf getätigt. Instagram-Geschäftskonten sind eine Macht, mit der man rechnen muss – und je früher Sie damit anfangen, desto mehr werden Sie davon profitieren.

Marken können auf Instagram- Unternehmenskonten einrichten. Im Vergleich zu privaten Konten haben diese einen größeren Funktionsumfang und ermöglichen es Unternehmen besser, ihre Einnahmen zu maximieren. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ein Instagram-Unternehmenskonto erstellen, bewerben und entwickeln können. Diese Informationen sind für Unternehmen jeder Größenordnung und jedes Tätigkeitsfelds relevant.

Inhaltsverzeichnis:

Erstellen Sie ein geschäftliches Instagram-Konto

Zunächst sollten Sie ein privates Instagram-Konto erstellen. Befolgen Sie diese Schritte.

  • Installieren Sie Instagram für Windows, Android oder iOS.
  • Öffnen Sie es und klicken Sie auf die Schaltfläche Anmelden.
  • Geben Sie Ihre E-Mail Adresse an.
  • Erfinden Sie einen Benutzernamen und ein Passwort für sich selbst.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Ihr persönliches Instagram ist fertig. Jetzt ist es an der Zeit, es in ein geschäftliches zu verwandeln. 

  • Melden Sie sich an und klicken Sie auf das Hamburger-Menü in der oberen rechten Ecke.
  • Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Einstellungen. 
  • Klicken Sie auf die Option Zu einem professionellen Konto wechseln. Wenn Sie diese Option nicht finden, machen Sie sich keine Sorgen. Klicken Sie stattdessen auf Konto und wählen Sie Business.
  • Geben Sie Ihre Unternehmenskategorie an.
  • Kontaktinformationen hinzufügen.

Nachdem Sie auf die Schaltfläche „Fertig“ geklickt haben, ist Ihr geschäftliches Instagram-Konto fertig und Sie können es mit Inhalten füllen.

Was ist ein Unternehmensprofil?

Ein Geschäftsprofil sieht anders aus als ein privates Profil. Sein Design zieht sofort die Aufmerksamkeit auf sich und verleiht ihm mehr Autorität.

Im Gegensatz zu privaten Profilen haben Sie bei geschäftlichen Profilen Zugang zu Insights. Mit dieser Funktion können Sie Ihre Profilansichten, Reichweite, Impressionen und Klickrate überprüfen. Sie erhalten Aktivitätsinformationen über Ihr Publikum und dessen Demografie.

Geschäftskonten können als Instagram-Shops fungieren. Sie können hier Ihren Produktkatalog hochladen, Ihre shoppbaren Waren taggen und den Verkauf direkt über die App abwickeln.

Wie man Instagram für Unternehmen nutzt

Inhaber von Geschäftsprofilen erhalten Zugang zu den folgenden Funktionen der Plattform. 

  • Instagram-Anzeigen. Sie sind unverzichtbar für die Werbung für Ihr Konto.
  • Schnelle Antworten. Sie können standardisierte Antworten auf die häufigsten Fragen und Kommentare erstellen und sie mit einem Kurzwort verbinden.
  • Tagging-Beschränkung. Sie können Dritte daran hindern, Ihr Profil als Markeninhalt zu kennzeichnen. Wenn Sie Tagging-Genehmigungen aktivieren möchten, sollten Sie diese Option über das Hauptmenü aktivieren: Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen, dann auf Unternehmen, dann auf Genehmigungen für Markeninhalte. Dort können Sie eine Liste der genehmigten Konten festlegen, die Sie frei taggen dürfen.
  • Links teilen. Sobald Ihr Geschäftskonto 10.000 Follower hat, können Sie klickbare Links in Ihren Stories teilen.
  • Eingehende Nachrichten in Geschäftskonten werden in drei Kategorien eingeteilt: primär, allgemein und Anfragen. Sie werden in der Lage sein, auf die notwendigen Nachrichten schnell und effizient zu antworten.

Und natürlich müssen Sie systematisch hervorragende Inhalte veröffentlichen.

Instagram-Beitragsideen für Unternehmen

Hier finden Sie eine Liste von Ideen, die sich bei Marken aus verschiedenen Branchen bewährt haben:

  • Präsentieren Sie Ihre Produkte.
  • Lassen Sie Ihre Kunden einen Blick hinter die Kulissen werfen – zeigen Sie ihnen, was in Ihrem Büro vor sich geht.
  • Geben Sie Ihre Pläne bekannt (aber nur, wenn Sie sich 100%ig sicher sind!).
  • Inspirieren Sie Ihre Follower mit Zitaten.
  • Posten Sie Witze und Memes, die für Ihr Unternehmen relevant sind.
  • Teilen Sie wichtige Neuigkeiten und Trends aus Ihrer Branche.
  • Veranstaltungen abdecken.
  • Bereitstellung von Video-Tutorials.
  • Machen Sie Fotos von zufriedenen Kunden in Ihrem Offline-Geschäft (und teilen Sie sie nur mit deren Zustimmung!).

Konzentrieren Sie sich nicht nur auf Fotos. Je mehr Videos Sie erstellen, desto besser. Idealerweise sollten Sie einen Lifestyle-Fotografen damit beauftragen, Inhalte für Sie zu erstellen. Wenn Sie sich das noch nicht leisten können, folgen Sie diesen Empfehlungen. 

  • Halten Sie es einfach. Je weniger Elemente auf dem Bild zu sehen sind, desto besser. Ihr Publikum sollte auf einen Blick verstehen, worum es auf einem Foto geht.
  • Bearbeiten Sie Ihre Inhalte. Sie können entweder die eingebauten Instagram-Tools oder Apps von Drittanbietern verwenden.
  • Verwenden Sie natürliches Licht, damit Ihre Produkte frisch und ansprechend aussehen. Ein Blitzlicht kann die Farben verzerren und seltsame Schatten erzeugen. Der späte Nachmittag eines bewölkten Tages ist die beste Zeit für ein Fotoshooting im Innen- oder Außenbereich.
  • Sorgen Sie für ausreichend Kontrast. Er sorgt für Ausgewogenheit und lässt Ihre Fotos hochwertiger aussehen.
  • Probieren Sie verschiedene Blickwinkel aus. Stellen Sie sich auf einen Stuhl, gehen Sie in die Hocke und experimentieren Sie ruhig.
  • Verwenden Sie das Raster in Ihrer Kamera. Positionieren Sie die Objekte dort, wo sich die Rasterlinien treffen, um eine perfekte Komposition zu erstellen.

Dank dieser Tipps werden Ihre Bilder auch ohne teure Ausrüstung atemberaubend aussehen. Sie sollten auch verschiedene Video- und Fotoformate ausprobieren. Werfen wir einen Blick auf die spezifische Instagram-Terminologie.

  • Haspeln. Dieses Format zur Präsentation von Inhalten ähnelt TikTok.
  • Karussell. Fügen Sie bis zu 10 Fotos zu einem einzigen Beitrag hinzu.
  • IGTV. Langformatige Videos, ideal für wiederkehrende Inhaltsreihen.
  • Instagram Live. Live-Übertragungen mit bis zu 4 Personen.
  • Instagram-Leitfäden. Geeignet zum Teilen von Handbüchern und Unternehmensnachrichten.

Und nicht zuletzt sollten Sie Ihre Beiträge mit aussagekräftigen Überschriften versehen und Emojis verwenden.

Sie sollten von Anfang an festlegen, wie oft Sie neue Inhalte veröffentlichen. Planen Sie Ihre Beiträge im Voraus, um sicherzustellen, dass keine langen Abstände zwischen ihnen liegen. Die meisten Markeninhaber, die Instagram für ihr Unternehmen nutzen, posten einen Beitrag pro Tag.

Um den besten Zeitpunkt für die Erstellung neuer Beiträge zu ermitteln, gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie den Bereich Einblicke.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Alle anzeigen“ neben „Ihr Publikum“.
  • Scrollen Sie nach unten zu Zeiten mit höchster Aktivität.
  • Überprüfen Sie die Statistiken für verschiedene Wochentage und Tageszeiten.

Um das Beste aus Instagram herauszuholen, sollten Sie Planer wie Postoplan verwenden. Diese Plattform ermöglicht es Ihnen, Ihre Inhalte für Wochen und Monate im Voraus zu planen. Ihre Beiträge werden an dem Tag und zu der Uhrzeit veröffentlicht, die Sie festgelegt haben. Sie unterscheiden sich nicht von den Beiträgen, die auf Instagram selbst erstellt werden. Die Nutzung von Postoplan ist völlig sicher und legal. Sie wird nicht zu einem Shadowban oder anderen Risiken führen.

Diese Plattform verfügt über zwei Grafikeditoren und eine Bibliothek mit über 5.000 Fotos. Sie bietet Ihnen über 700 Ideen und Vorschläge für Kalendereinträge. Sie können sich auf eine kostenlose Checkliste verlassen, um sicherzustellen, dass Sie alles richtig machen.

Für den Anfang können Sie die Postoplan-Funktionalität kostenlos testen, ohne Ihre Bankkartendaten anzugeben. Wenn Sie in den vollwertigen Bezahlmodus wechseln, wird der Preis erschwinglich sein. Sie können so viele Konten erstellen, wie Sie möchten, und eine unbegrenzte Anzahl von Nutzern hinzufügen. Sie müssen nicht alles selbst einstellen – Ihre Kollegen oder Mitarbeiter können Ihnen dabei helfen. Um die Aufgaben unter ihnen aufzuteilen, können Sie das Tool Rollen und Projekte verwenden.

Diese Plattform ist als Desktop- und Mobilversion verfügbar. Die Funktionalität der mobilen Version ist identisch mit der der Desktop-Version.

Abgesehen von Instagram ist Postoplan mit vielen anderen sozialen Medien und Messengern kompatibel. Nachdem Sie einen Beitrag erstellt haben, können Sie sein Aussehen auf jeder Plattform, auf der Sie ihn teilen möchten, in der Vorschau sehen. Wenn Ihr Publikum Kommentare hinterlässt oder Ihnen Nachrichten über Ihre Facebook-Geschäftsseite schickt, erhalten Sie alle Anfragen in Ihrem sozialen Posteingang und können sie über ein einziges Dashboard beantworten. Postoplan lässt sich nahtlos in WordPress, Slack und andere Dienste integrieren, die Sie für Ihre tägliche Arbeit benötigen.

Business-Bio für Instagram

Sie können Ihren Markennamen als Namen für Ihr Instagram-Geschäftskonto verwenden. Vielleicht möchten Sie ihn ein wenig abändern, aber er sollte erkennbar bleiben.

Sie können Ihr Logo, ein Bild Ihres Standorts oder ein Bild Ihres Produkts als Profilfoto wählen. Es ist ratsam, das Logo zu verwenden, da es stabil und dauerhaft ist. Sie sollten Ihr Profilfoto nicht zu oft ändern – die Leute müssen sich daran gewöhnen und es sofort erkennen.

Ihr Lebenslauf darf maximal 150 Zeichen enthalten. Informieren Sie Ihre potenziellen Kunden über Ihr Angebot und Ihre Vorteile. Verwenden Sie Zeilenumbrüche. Um Platz zu sparen, sollten Sie es vermeiden, in Ihrer Biografie die Nische Ihres Unternehmens zu nennen. Geben Sie stattdessen in Ihren Kontoeinstellungen eine geeignete Geschäftskategorie an.

Der einzige Abschnitt Ihres Profils, in dem Sie einen anklickbaren Link hinzufügen können, ist der, in dem Sie den Link zu Ihrer Website einfügen. Das können Sie mit diesen Daten tun.

  • Geben Sie die vollständige URL Ihrer Website an.
  • Erstellen Sie einen verkürzten Link. Dies ist praktisch, wenn Sie den Link nicht zu Ihrer Website, sondern zu Ihrem Konto in einem anderen sozialen Netzwerk teilen.
  • Teilen Sie Links zu Ihren neuen Waren oder Dienstleistungen. In diesem Fall können Sie die Links häufig ändern.
  • Erstellen Sie eine Landing Page, die Shortcuts zu all Ihren Produkten und Angeboten enthält. Teilen Sie den Link zu dieser Landing Page als URL in Ihrem Instagram-Profil.

Fügen Sie schließlich relevante Kontakte hinzu. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer in Ihrer Biografie angeben, nehmen sie zu viel wertvollen Platz ein. Stattdessen können Sie diese Informationen auf Schaltflächen mit Handlungsaufforderungen platzieren. Dank dieser Schaltflächen können die Leute auch Ihre Waren bestellen, Tickets buchen und alle anderen Aktionen durchführen, die Ihr Unternehmen anbietet.

Wie man Instagram-Follower für Unternehmen bekommt

Organisch wächst die Anhängerschaft eines durchschnittlichen Instagram-Geschäftskontos jeden Monat um 1,46 %. Das ist nicht allzu viel – aber Sie können den Prozess beschleunigen. Geschäftskonten können Instagram-Anzeigen kaufen. Das ist eine hocheffiziente Werbemethode, und die Kosten sind erschwinglich. Außerdem können Sie Influencer mit einer großen Fangemeinde dafür bezahlen, Ihre Markeninhalte zu posten.

Ermutigen Sie Ihre Follower, Ihre Beiträge zu liken und anderen Nutzern Ihre Produkte zu empfehlen. Belohnen Sie sie dafür.

Prüfen Sie regelmäßig den Bereich „Beliebte Tags“ und fügen Sie einige dieser Tags zu Ihren Beiträgen hinzu – allerdings nur, wenn sie für Ihren Inhalt relevant sind. Idealerweise sollten Sie etwa zehn Hashtags zu jedem Ihrer Beiträge hinzufügen.

Führen Sie Wettbewerbe durch. Erfinden Sie ein einzigartiges Thema und einen eigenen Hashtag. Beginnen Sie mit der Werbung für Ihren Wettbewerb eine Woche vor Beginn. Ermutigen Sie die Leute, ihre Freunde zu markieren und Ihre Beiträge zu kommentieren, um an dem Wettbewerb teilzunehmen. Arbeiten Sie mit anderen Marken und Influencern zusammen, um die Nachricht zu verbreiten. Bevor Sie einen Wettbewerb starten, sollten Sie einen Blick in die Werberichtlinien von Instagram werfen.

Um die Effizienz Ihrer Werbeaktionen zu messen, verwenden Sie Tools von Drittanbietern – wie Postoplan.

Bonus: Instagram-Story-Ideen für Unternehmen

Um Ihre Beiträge spannend und informativ zu gestalten, sollten Sie die folgenden Arten von Inhalten abwechselnd verwenden:

  • Stellen Sie Ihr Unternehmen vor.
  • Stellen Sie Ihr Team vor.
  • Beantworten Sie die Fragen Ihrer Kunden.
  • Bitten Sie Ihren Kunden um seinen Rat oder seine Meinung.
  • Zeigen Sie einen Blick hinter die Kulissen.
  • Heben Sie die Wettbewerbsvorteile Ihrer Produkte hervor.
  • Teilen Sie Bewertungen und Erfahrungsberichte.
  • IGTV-Episoden ankündigen.
  • Lassen Sie Influencer oder andere Marken aus Ihrem Umfeld (aber nicht Ihre direkten Konkurrenten!) Ihre Instagram-Präsenz übernehmen.
  • Rufen Sie den Menschen zu, die Sie inspiriert haben.

Wir hoffen, dass diese Empfehlungen für die Nutzung von Instagram für Unternehmen umfassend genug waren. Fühlen Sie sich frei, jetzt ein Geschäftsprofil auf dieser sozialen Plattform zu erstellen, um Ihr Publikum zu erweitern, Ihre Leistung zu verbessern und mehr Geld zu verdienen!

FAQ

Wie kann ich Instagram nutzen, um für mein Unternehmen zu werben?

Legen Sie ein Unternehmenskonto an, erstellen Sie eine attraktive Biografie und posten Sie systematisch erstklassige Inhalte. Schalten Sie Werbung, nutzen Sie Insights, um die Effizienz Ihrer Aktionen zu analysieren, und versuchen Sie es mit Influencer-Marketing. Richten Sie einen Instagram-Shop ein und bauen Sie Ihre Fangemeinde zielgerichtet aus.

Wie funktioniert Instagram für ein Unternehmen?

Sie erstellen ein Geschäftskonto und posten Informationen über Ihre Waren oder Dienstleistungen. Machen Sie schöne Fotos und Videos, werben Sie für Ihr Konto, arbeiten Sie mit anderen Unternehmen aus Ihrer Nische zusammen. So steigern Sie Ihre Markenbekanntheit, Ihren Umsatz und Ihr Einkommen.

Ist ein Instagram-Geschäftskonto kostenlos?

Ja, Sie können ein kostenloses Geschäftskonto einrichten. Aber Sie sollten Geld investieren, um es zu bewerben und vielleicht einen professionellen Fotografen zu engagieren.

Ist es besser, ein Geschäftskonto auf Instagram zu haben?

Ja. Geschäftskonten haben einen viel größeren Funktionsumfang als private Konten. Sie sehen anders aus, erregen mehr Aufmerksamkeit und unterstreichen Ihre Autorität.

 

24 Beste Social Media Analytics-Tools für 2022 [Kostenlos &...

Hier ist eine Liste der 24 besten Social Media Analytics-Tools für 2022. Diese Liste wurde speziell für Vermarkter erstellt, die ihr Social-Media-Game auf das nächste Level bringen möchten.

25 Beste Social Media Management-Tools für KMU [Liste für 2022]

Wir haben eine Liste von 25 Social Media Management-Tools für verschiedene Unternehmensgrößen, Budgets und mehr erstellt. Finden Sie das für Sie beste Tool in unserer Liste für 2022
Gesponsorte Beiträge vs. Anzeigen auf Facebook: Unterschiede und Beispiele