So erhalten Sie automatisierte Facebook-Beiträge im Jahr 2022

So erhalten Sie automatisierte Facebook-Beiträge im Jahr 2022

Jeder, sowohl erfolgreiche als auch unerfahrene Unternehmer, möchte so schnell und effizient wie möglich mit der Website arbeiten. Die Automatisierung des Prozesses bedeutet das einfache Befüllen der Seite mit Inhalten und eine schnelle Information der Zielgruppe über das Erscheinen neuer Inhalte.

In diesem Artikel wollen wir Ihnen eine einfache Möglichkeit für automatische Facebook-Beiträge zeigen. Diese Methode ist effizient, weil sie Informationen schnell und direkt an die Zielgruppe liefert.

Inhaltsverzeichnis:

Warum sollten Sie Facebook-Beiträge automatisieren?

Automatisches Posten von Facebook-Beiträgen ist die Veröffentlichung eines vorbereiteten Beitrags in dem sozialen Netzwerk zu einer bestimmten Zeit.
Wenn Sie die Funktionen für automatische Facebook-Beiträge nutzen, haben Sie folgende Vorteile:

     1. Sie werden Ihren Arbeitsablauf optimieren. Sie müssen nicht jeden Tag etwas posten. Sie können Beiträge einmal pro Woche (oder sogar einmal im Monat) hinzufügen und alles so einrichten, dass sie pünktlich zu einem bestimmten Zeitpunkt erscheinen.

     2. Sie werden in der Lage sein, einen Inhaltsplan zu erstellen. Wenn Sie die Beiträge im Voraus vorbereitet haben, müssen Sie nicht mehr über „Ich habe nichts zu posten“ oder „Ich weiß nicht, worüber ich schreiben soll“ grübeln. Außerdem wird die Versuchung, nutzlose Inhalte zu veröffentlichen, in diesem Moment geringer sein.

     3. Sie können einen Veröffentlichungs Zeitplan erstellen. Wenn sich die Abonnenten daran gewöhnen, dass die Beiträge offensichtlich zur gleichen Zeit erscheinen, ist es einfacher, sie zum Lesen des Blogs zu „verführen“.

     4. Sie werden nichts vergessen. Dies ist relevant, wenn Sie mehrere Konten haben. Social Media-Administratoren können 20 verschiedene Konten verwalten. Es ist nicht einfach, im Kopf zu behalten, was und wann man auf den einzelnen Seiten veröffentlicht. Außerdem können Sie, indem Sie mehrere Profile zu einem Dienst hinzufügen, direkt in diesem Dienst arbeiten. Das bedeutet, dass Sie keine Zeit mehr damit verschwenden, zwischen Konten in den sozialen Netzwerken zu wechseln.

Und das Wichtigste: Sie brauchen im Urlaub nicht zu arbeiten. Bereiten Sie zukünftige Beiträge im Voraus vor, legen Sie deren Veröffentlichungszeitpunkt fest und legen Sie Ihr Telefon beiseite. So können Sie sich entspannen, ohne aus den sozialen Netzwerken zu verschwinden.

So planen Sie Facebook-Beiträge

Nachfolgend finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie automatische Beiträge auf Facebook Erstellen können:

1. Klicken Sie im Newsfeed, der sich im linken Menü befindet, auf Seiten. Gehen Sie zu Ihrer Seite.

2. Wählen Sie die Seite, für die Sie einen Beitrag planen möchten.

3. Wählen Sie Veröffentlichungswerkzeuge in der linken Spalte.

4. Klicken Sie oben auf dem Bildschirm in der rechten Ecke auf Beitrag erstellen.

5. Erstellen Sie einen Beitrag.


6. Klicken Sie auf das Auswahlsymbol und wählen Sie Beitrag planen.

7. Wählen Sie ein Veröffentlichungsdatum und eine Uhrzeit und klicken Sie auf Speichern.

8. Klicken Sie dann auf Beitrag planen.

 

Eine weitere Möglichkeit, einen Beitrag zu planen.

1. Wählen Sie Planer in der linken Spalte.

2. Wählen Sie den Tag, für den Sie den Beitrag planen möchten.

3. Wählen Sie ein Veröffentlichungsdatum und eine Uhrzeit und klicken Sie auf Speichern.

4. Erstellen Sie einen Beitrag und klicken Sie auf Beitrag planen.

5. Sie können die Termine, an denen die Beiträge geplant sind, im Kalender sehen.

 

Wie Sie geplante Beiträge bearbeiten:

Müssen Sie einen Beitrag auf Facebook bearbeiten oder löschen? Hier ist eine einfache Anleitung, wie Sie das machen:

1. Wählen Sie Veröffentlichungswerkzeuge in der linken Spalte.

2. Wählen Sie die Registerkarte Geplant.

3. Wählen Sie den Beitrag, das Sie bearbeiten möchten.


4. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit den drei Punkten im Fenster. Klicken Sie auf die Schaltfläche Beitrag bearbeiten, um Änderungen an dem Beitrag vorzunehmen.

5. Um einen Beitrag zu verschieben oder zu löschen, können Sie die Schaltflächen „Beitrag verschieben“ oder „Beitrag löschen“ wählen.

   Wie Sie sehen können, ist es ziemlich einfach. Wenn Sie plötzlich einen Fehler in einem Beitrag bemerken oder die von Ihnen angegebenen Informationen fehlerhaft sind, haben Sie die Möglichkeit, Änderungen vorzunehmen. Dies ist ein weiterer wesentlicher Vorteil des automatischen Postens auf Facebook.
Sie haben die Möglichkeit, Instagram-Beiträge über Facebook zu planen. Diese Funktion ist jedoch nur für Facebook-Geschäftsseiten verfügbar. Sie können nicht von Ihrem persönlichen Facebook-Profil auf Instagram posten. Außerdem ist die Funktion derzeit nur auf die Desktop-Version beschränkt. Das heißt, Sie können nicht von Facebook zu Instagram posten, indem Sie die mobile App verwenden.

So planen Sie Facebook-Beiträge mit Postoplan

Postoplan ist eine globale Social Media- und Messenger-Marketing-Plattform. Mit der Hilfe dieses Dienstes können Sie regelmäßig und massenhaft Inhalte posten und mit Kunden in sozialen Netzwerken, „Google My Business“ und Instant Messengern kommunizieren. Das Geschäftsmodell ist in Form von SaaS-Freemium konzipiert, wie Slack oder Trello.

Die Verwendung von Postoplan für das automatische Posten auf Facebook ermöglicht es Ihnen:

     1. Sich nicht um den Status eines geplanten Beitrags oder einer Nachricht kümmern zu müssen. Das System wird Sie über die Veröffentlichung benachrichtigen.

     2. Zeit zu sparen. Sie werden in der Lage sein, den Arbeitsablauf richtig zu organisieren, wodurch Sie Zeit für die Unternehmensentwicklung freisetzen können.

     3. Die Arbeit zu automatisieren. Es reicht, wenn Sie einen Beitrag über eine Werbeaktion erstellen, die an einem bestimmten Wochentag stattfindet.

     4. Inhalte schnell zu erstellen. Das System verfügt bereits über vorgefertigte Beispiele und Vorlagen, mit denen Sie geplante Beiträge leicht erstellen können.

Postoplan bietet Anwendern eine übersichtliche und einfache Oberfläche, eine große Anzahl von kostenlosen Funktionen und kostenlose Konten. Die Nutzung des Dienstes ist bequem, und es gibt so viele kostenlose Funktionen, dass es für eine erfolgreiche Promotion in sozialen Netzwerken mehr als genug ist. Postoplan ist immer auf der Seite des Anwenders, so dass Sie nicht zu viel für verschiedene Pakete bezahlen müssen. Denn einige der Funktionen werden Sie gar nicht benötigen.

Wie funktioniert Postoplan?

1. Um mit der Planung eines Beitrags zu beginnen, klicken Sie auf „Einen Beitrag planen“:

2. Wählen Sie auf der Registerkarte „Posten planen“ die Konten aus, auf die Sie buchen möchten, und klicken Sie auf „Los“:

3. Fügen Sie Ihren Inhalt zu Ihrem Beitrag hinzu.

  • Klicken Sie auf das Feld „Beschreibung“, um Text hinzuzufügen: 
  • Klicken Sie auf das Emoji-Symbol, um dem Text ein Emoji hinzuzufügen:
  • Wählen Sie das passende Emoji aus der Liste und klicken Sie es an:
  • Klicken Sie auf die entsprechenden Felder, um ein Bild oder Video zu Ihrem Beitrag hinzuzufügen:
  • Wenn Sie ein Konto im Projekt haben, ist es bereits standardmäßig ausgewählt. In diesem Fall wird der Beitrag sofort im Bereich Vorschau angezeigt.
  • Wenn Sie mehrere Konten auswählen, wird die Beitragsvorschau für alle diese Konten verfügbar sein. Sie können sehen, wie der Beitrag in den entsprechenden sozialen Medien aussehen wird, indem Sie auf die Symbole der sozialen Medien klicken.

4. Nachdem Sie Inhalte hinzugefügt haben, fahren Sie mit „Datum und Uhrzeit einstellen fort, indem Sie auf die Schaltfläche „Weiter“ klicken:

  • Wählen Sie dann das Veröffentlichungsdatum der verschobenen Veröffentlichung auf Facebook, indem Sie auf das entsprechende Feld klicken
  • Klicken Sie auf die entsprechende Zelle oder geben Sie die erforderlichen Zahlen ein, um die Zeit für die Buchung auszuwählen
  • Wählen Sie die Kategorie des Beitrags aus, indem Sie auf den Pfeil im Bereich „Kategorie auswählen“ klicken
  • Wählen Sie die am besten geeignete Kategorie und klicken Sie sie an:

5. Klicken Sie dann auf „Planen“:

FAQ

Im Folgenden finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zum automatischen Posten auf Facebook.

Kann man Facebook-Beiträge automatisieren?

Ja, es ist einfach. Sie können dies entweder im sozialen Netzwerk selbst oder über eine spezielle Plattform, z. B. Postoplan, tun.

Wie erstellt man einen automatischen Beitrag auf Facebook?

Klicken Sie dazu auf Seiten und gehen Sie zu Ihrer Seite im News-Feed im linken Menü. Wählen Sie Veröffentlichungs Werkzeuge in der linken Spalte. Klicken Sie auf Beitrag erstellen am oberen Rand des Bildschirms.

Erstellen Sie einen Beitrag, klicken Sie dann auf das Dropdown-Informationssymbol und wählen Sie „Beitrag planen“. Wählen Sie ein Veröffentlichungsdatum und eine Uhrzeit, klicken Sie auf Planen und dann auf Veröffentlichung planen.

Was ist Auto-Posting?

Auto-Posting ist die Veröffentlichung eines Inhalts auf mehreren Plattformen. Auto-Posting wird verwendet, um Beiträge in sozialen Netzwerken und Blogs gleichzeitig zu veröffentlichen. Es ermöglicht Ihnen, Zeit zu sparen, die Bedingungen des Inhalts Plans einzuhalten, die Indizierung von Artikeln zu beschleunigen, indem Sie Ankündigungen von der Website in sozialen Netzwerken veröffentlichen und so die Link-Masse aufbauen, um die Zielgruppe so effektiv wie möglich zu erreichen.

Beste Zeit zum Posten auf Facebook in 2022 (nach Tag und Branche)

Sie fragen sich, was die beste Zeit und der beste Tag ist, um den Post-Button auf Facebook zu drücken? Hier finden Sie eine vollständige Anleitung mit Daten aus verschiedenen Quellen, die Ihnen den Einstieg erleichtert.
Wie man den Cache in Browsern leert Boosting auf Facebook - kompletter Leitfaden für 2022