DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN

1. Einleitung

Postoplan OÜ verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung der von uns angebotenen Dienste, die wir im Allgemeinen als Postoplan- oder Postoplan-Dienste bezeichnen, eine positive Erfahrung haben. 

Umfang dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung erklärt, wie wir mit Daten umgehen, einschließlich dessen, was wir sammeln und wie wir sie erhalten, wie wir sie verwenden, wann und ob wir sie offenlegen, und einige Ihrer Optionen zur Verwaltung Ihrer Daten mit Postoplan OÜ in Bezug auf:

  • die von uns erbrachten Dienstleistungen, die wir im Allgemeinen als Postoplan oder Postoplan-Dienste bezeichnen
  • unsere Website https://postoplan.com/.

Wer sind wir und wie können Sie uns kontaktieren?

Diese Datenschutzerklärung erklärt, wie personenbezogene Daten von Postoplan OÜ, einem in Estland ansässigen Unternehmen mit Sitz in Harju maakond, Tallinn, Kesklinna linnaosa, Vesivärava tn 50-201, 10152, Estland, verarbeitet werden.

Die Wörter „wir“, „unser“, „uns“ beziehen sich auf Postoplan OÜ. 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Support-Team unter [email protected]

2. Welche Daten, für welche Zwecke, wie lange und auf welcher Grundlage verarbeiten wir als für die Verarbeitung Verantwortlicher?

Zweck der Verarbeitung

Betroffene Daten:

Datenkategorien

Aufbewahrungszeit

Rechtsgrundlage

ein Postoplan-Konto für Sie erstellen

Unsere potenziellen Kunden und ihre Vertreter:

E-Mail-Adresse; Daten von Google oder Facebook-Konto (Benutzerfoto; Benutzer-ID; Benutzername)

Bis zur Kündigung eines Vertrages oder bis zur Löschung eines Kontos, je nachdem, was früher geschehen ist, und innerhalb der gesetzlich festgelegten Bedingungen

die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich, dessen Vertragspartei Sie sind.

Wir können Ihnen unseren Dienst nicht zur Verfügung stellen, wenn Sie die Daten nicht zur Verfügung stellen

Postoplan-Dienste für Sie anbieten

Unsere Kunden und ihre Vertreter:

Vor- und Nachname oder Spitzname; geheime Schlüssel; Zugriffstoken und Statistiken; E-Mail-Adresse; Kontodaten (Benutzerzugriffsstufe, Kontostand, Tarif)

Bis zur Kündigung eines Vertrages oder bis zur Löschung eines Kontos, je nachdem, was früher geschehen ist, und innerhalb der gesetzlich festgelegten Bedingungen

eine Zahlung von Ihnen erhalten

Unsere Kunden und ihre Vertreter:

Zahlungskennung; Zahlungsdaten (Kartennummer; Zahlungssystem; Monat und Jahr; CVC-Code) 

zur Unterstützung der Nutzer unserer Facebookseite

Facebook-Nutzer:

Nachname, Vorname; Facebook-Konto; der Nachrichteninhalt

5 Jahre ab dem Datum der letzten Anfrage oder bis Sie der Verarbeitung widersprechen, je nachdem, was zuerst geschehen ist 

unsere berechtigten Interessen an der Verbesserung der Qualität unserer Dienstleistungen

Ihr Feedback zu unserem Service sammeln

Unsere Kunden und ihre Vertreter:

Name; E-Mail-Adresse; verwendete Sprache des Postoplan-Administrationsbereichs

um Sie bei verschiedenen Hilfeanfragen zu unterstützen

Unsere potenziellen Kunden, Kunden und ihre Vertreter:

Vor- und Nachname oder Spitzname; E-Mail-Adresse; Antragsteller; Anforderungsinhalt einschließlich angehängter Datei, Ticketnummer

Unsere potenziellen Kunden:

5 Jahre ab dem Datum der letzten Anfrage oder bis Sie der Verarbeitung widersprechen, je nachdem, was zuerst geschehen ist

Unsere Kunden und ihre Vertreter:

Bis zur Kündigung eines Vertrages oder bis zur Löschung eines Kontos, je nachdem, was früher geschehen ist, und innerhalb der gesetzlich festgelegten Bedingungen.

die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich, dessen Vertragspartei Sie sind.

Wir können Ihnen unseren Service nicht zur Verfügung stellen, wenn Sie die Daten nicht zur Verfügung stellen

um Ihnen per E-Mail Marketingmitteilungen über unseren Service zu senden

Unsere Kunden und ihre Vertreter oder potenziellen Kunden:

E-Mail-Adresse; den Zeitpunkt des Öffnens der E-Mails; der Nachrichteninhalt

bis Sie sich von unserer Mailingliste abmelden, bis zum Ende der Kampagne oder bis der Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten erreicht ist, was früher geschehen ist

Ihre Einwilligung zum Erhalt unseres Newsletters

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie auf den Link „Abbestellen“ („Unsubscribe“) in den E-Mail-Mitteilungen klicken, die wir an Sie senden

um Ihre Präferenzen besser zu verstehen, Ihnen bei der Navigation auf unserer Website zu helfen, Sie zu personalisieren und Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, zu analysieren, welche Seiten Sie besuchen, und um die Werbe- und Werbewirksamkeit zu messen

Besucher unserer Website:

IP-Adresse, GEO (Land oder Ort), Betriebssystemtyp und -version, Browsertyp und -version, Gerätetyp und Anzeigeauflösung, Verkehrsquelle („Traffic“) für den Besucher, Betriebssystem und Browsersprache, welche Schaltflächen angeklickt werden und welche Seiten geöffnet werden

2 Jahre oder bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen, je nachdem was früher passiert ist

Ihre Zustimmung zur Speicherung von Cookies in Ihrem Browser

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers gemäß unserer Cookie-Richtlinie ändern

Wie weiter unten beschrieben, ist Postoplan OÜ gemäß der DSGVO ein „Auftragsverarbeiter“, der personenbezogene Daten von Endkunden und Abonnenten unserer Kunden, die unsere Kunden über Postoplan verarbeiten können, verarbeitet.

Unsere Kunden sind die „für die Verarbeitung Verantwortlichen“. Wir befolgen ihre Anweisungen bezüglich dieser Daten und können sie speichern, löschen oder auf ihre Anweisung hin offenlegen.

Die Datenverarbeitungspraktiken im Zusammenhang mit Fällen, in denen wir als Auftragsverarbeiter tätig sind und im Auftrag unserer Kunden verarbeiten, sind in unserem Data Processing Agreement (DPA) beschrieben. Sie können eine Kopie des DPA überprüfen und digital signieren, indem Sie eine E-Mail an [email protected] senden. Innerhalb von 10 Werktagen erhalten Sie von uns eine vollständig signierte herunterladebare Kopie per E-Mail.

Spezifische Datenkategorien, die wir im Auftrag unserer Kunden verarbeiten, sind:

Endkunden und Abonnenten: Name, Familienname (Spitzname); Foto (Benutzerbild); der Inhalt der übermittelten Nachrichten; Datum und Uhrzeit der gesendeten Nachrichten.

Wir verarbeiten die von unseren Kunden zur Verfügung gestellten Daten bis zur Beendigung unserer Nutzungsbedingungen mit ihnen und innerhalb der durch geltendes Recht festgelegten Bedingungen.

3. Mit wem teilen wir Ihre Daten?

Wir nutzen Drittanbieter, um Teile der Postoplan OÜ-Dienste anzubieten und zu unterstützen. Beispiele für diese Dritten sind unser Zahlungsabwickler und unser Hosting-Anbieter.

Sie erhalten nur die Daten, die sie benötigen, um uns ihre Dienste anzubieten. Wir haben mit unseren Dienstleistern Vereinbarungen getroffen, die besagen, dass sie diese Daten nicht für eigene Zwecke oder für Zwecke Dritter nutzen dürfen.

Wir verbieten unseren Dienstleistern den Verkauf von Daten, die sie von uns oder in unserem Auftrag erhalten.

Wir verlangen von den Dienstleistern, dass sie die Daten nur für die Erbringung der von uns beauftragten Leistungen verwenden (sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist). Wir können beispielsweise ein Unternehmen verwenden, um uns bei der Bereitstellung von Kundensupport zu unterstützen. Die Informationen, die sie im Rahmen der Unterstützung erhalten, können von ihnen nicht für andere Zwecke verwendet werden.

Als für die Verarbeitung Verantwortlicher teilen wir Ihre Daten mit den folgenden Auftragsverarbeitern:

Auftragsverarbeiter, deren Standort und ggf. der Link zur Datenschutzerklärung/Website

Zweck der Übertragung

Omniplatforma SRL und Curca Dumitru ÎI (Republik Moldau), Datenschutzerklärung

CRM (Omnidesk)-Dienstanbieter

Facebook Inc. (USA), Datenschutzerklärung

Anbieter für kontextbezogene Werbung (Facebook Pixel)

Google LLC (USA), Datenschutzerklärung

E-Mail-Dienstanbieter

Web Analytics Service Provider (Google Analytics, Google Tag Manager)

SendPulse Inc. (USA), Datenschutzerklärung

E-Mail-Marketinganbieter

Twilio Inc. (USA), Datenschutzerklärung

E-Mail-Marketinganbieter

Slack Technologies Inc. (USA), Datenschutzerklärung

Kommunikationsdienstanbieter

Stripe, Inc. (USA), Datenschutzerklärung

Online-Zahlungsdienstleister

Yandex LLC (Russland), Datenschutzerklärung

Webanalysedienstanbieter (Yandex Metrica)

Hetzner Online GmbH (Deutschland), Datenschutzerklärung

Hosting-Dienstanbieter

P.A.G.M. OÜ (Estland), Datenschutzerklärung

Serversteuerelement

 Als Auftragsverarbeiter teilen wir die Daten unserer Kunden mit den folgenden Unterauftragsverarbeiter :

Zweck der Unterverarbeitung

Auftragsverarbeiter, deren Standort und ggf. der Link zur Datenschutzerklärung/Website

Schutzmaßnahmen für eingeschränkte Überweisungen (außerhalb des EWR und „angemessener“ Gerichtsbarkeit)

Hosting-Dienstanbieter

Hetzner Online GmbH (Deutschland), Datenschutzerklärung

Angemessenes Land

Serversteuerelement

P.A.G.M. OÜ (Estland), Datenschutzerklärung

Angemessenes Land

4. Cookie-Richtlinie

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine Datei, die eine Kennung (eine Zeichenfolge aus Buchstaben und Zahlen) enthält, die von einem Webserver an einen Webbrowser gesendet und vom Browser gespeichert wird. Die Kennung wird dann jedes Mal an den Server zurückgesendet, wenn der Browser eine Seite vom Server anfordert.

Wofür verwenden wir Cookies?

Postoplan OÜ verwendet Cookies für folgende Zwecke:

  • um Ihre Präferenzen besser zu verstehen, 
  • um Ihnen die Navigation auf unserer Website zu erleichtern, 
  • um Ihre Erfahrung zu personalisieren und Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, 
  • um zu analysieren, welche Seiten Sie besuchen, und 
  • um die Werbe- und Aktionswirksamkeit zu messen.

Cookie-Liste

  • Notwendige Cookies helfen dabei, eine Website nutzbar zu machen, indem sie grundlegende Funktionen wie die Seitennavigation und den Zugriff auf sichere Bereiche der Website ermöglichen. Ohne diese Cookies kann die Website nicht einwandfrei funktionieren.
  • Statistische Cookies helfen Websitebesitzern zu verstehen, wie Besucher mit Websites interagieren, indem sie Informationen anonym sammeln und melden.
  • Marketing-Cookies werden verwendet, um Besucher über Websites hinweg zu verfolgen. Es sollen Anzeigen geschaltet werden, die für den einzelnen Nutzer relevant und interessant und damit für Verlage und Drittanbieter wertvoller sind.
  • Nicht klassifizierte Cookies sind Cookies, die wir gemeinsam mit den Anbietern einzelner Cookies klassifizieren.
  • Was können Sie tun, wenn Sie nicht möchten, dass Cookies gespeichert oder entfernt werden?

Sie können die Einwilligung zur Speicherung von Cookies durch Änderung der Einstellungen Ihres Webbrowsers widerrufen.

Sie können sich die Cookie-Management-Anweisungen von den Browser-Anbietern bei Google Chrome, Safari (Desktop, Mobile), Firefox, Internet Explorer ansehen.

Ihre Rechte

Sie haben im Rahmen der DSGVO folgende Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten: das Recht auf Auskunft, das Recht auf Zugriff, das Recht auf Berichtigung, das Recht auf Widerruf einer Einwilligung, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung zu bestimmten Zwecken (wie Direktmarketing), das Recht auf Widerspruch gegen die automatisierte Verarbeitung, das Recht auf Vergessenwerden und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Kopie personenbezogener Daten in einem gängigen maschinenlesbaren Format).

Sie können die genannten Rechte auch ausüben, indem Sie uns per E-Mail an [email protected] kontaktieren.

Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, insbesondere in dem Mitgliedstaat, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt, Ihren Arbeitsplatz oder eine mutmaßliche Verletzung der DSGVO haben.

5. Änderungen an der aktuellen Richtlinie

Wir aktualisieren unsere Richtlinie ständig, wenn sich unsere Methoden der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ändern.

Sie erhalten eine Benachrichtigung per E-Mail, (wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitgeteilt haben) oder über eine Pop-up-Benachrichtigung auf unserer Website, bevor solche Änderungen in Kraft treten.

6. Kontaktieren Sie uns

Wir aktualisieren unsere Datenschutzerklärung möglicherweise von Zeit zu Zeit. Wir werden Sie über Änderungen informieren, indem wir die neue Datenschutzerklärung auf dieser Seite veröffentlichen.

Wir informieren Sie per E-Mail und/oder durch einen auffälligen Hinweis in unserem Service, bevor die Änderung in Kraft tritt, und aktualisieren das "Datum des Inkrafttretens" oben in dieser Datenschutzerklärung.

Es wird empfohlen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung sind wirksam, wenn sie auf dieser Seite veröffentlicht werden.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte.